Direkt zum Inhalt

VDI/VDE 2634 Blatt 2 - Überprüft und bestätigt Optische 3-D-Messsysteme - Bildgebende Systeme mit flächenhafter Antastung

Auf einen Blick

Englischer Titel
Optical 3-D measuring systems - Optical systems based on area scanning
Erscheinungsdatum
2012-08
Herausgeber
VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik
Autor
Fachbereich Fertigungsmesstechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
16
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die Richtlinie definiert Annahme- und Überwachungsverfahren sowie Prüfkörper zur Beurteilung von bildgebenden optischen 3-D-Messsystemen mit flächenhafter Antastung hinsichtlich ihrer Genauigkeit. Sie gilt für optische 3-D-Messsysteme mit flächenhafter Antastung, die nach dem Triangulationsprinzip arbeiten. Die beschriebenen Verfahren können nur für die Messung von 3-D-Objekten in einem elementaren Messvorgang ("Einzelansicht") angewendet werden. Nicht abgedeckt sind Systeme, die durch Repositionieren des Sensors und/oder des Objekts mehrere Einzelansichten in ein Objektkoordinatensystem transformieren.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
65,26 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf