Direkt zum Inhalt

VDI/VDE 2646 Drehmomentmessgeräte/Messketten - Mindestanforderungen an Kalibrierungen

Auf einen Blick

Englischer Titel
Torque measuring devices/measuring chains - Minimum requirements in calibrations
Erscheinungsdatum
2019-12
Herausgeber
VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik
Autor
Fachbereich Fertigungsmesstechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
23
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die Richtlinie gilt allgemein für Drehmomentaufnehmer, bei denen das Drehmoment durch Messung der elastischen Formänderung eines Verformungskörpers oder einer dem Drehmoment proportionalen Messgröße definiert wird. Sie gilt für die stufenweise (statische) und kontinuierliche (quasistatische) Kalibrierung von Drehmomentmessgeräten/Messketten. Es werden Verfahren zur Kalibrierung von Aufnehmern, Prüfeinrichtungen und zur Bestimmung der zugehörigen Messunsicherheit dargestellt. Auch auf die Kalibrierung von Drehmomentschlüssel-Prüfeinrichtungen wird eingegangen. Die Richtlinie wurde gegenüber der Ausgabe von 2006 aktualisiert, sodass sie wieder dem Stand der Technik entspricht.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
81,00 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Vorteile sichern

10% Rabatt

Als Mitglied erhalten Sie 10% Rabatt auf VDI-Richtlinien

Jetzt Mitglied werden

Bild: baranq/Shutterstock.com