Direkt zum Inhalt

VDI/VDE 2650 Blatt 6 - Überprüft und bestätigt Anforderungen an Selbstüberwachung und Diagnose in der Feldinstrumentierung - Druckmessung

Auf einen Blick

Englischer Titel
Requirements regarding self-monitoring and diagnosis in field instrumentation - Pressure measurement
Erscheinungsdatum
2006-08
Herausgeber
VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik
Autor
VDI/VDE-Fachbereich Engineering & Betrieb
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
4
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

VDI/VDE 2650 Blatt 6 listet für Druckmessgeräte die wichtigsten anwendungsspezifischen Fehler und Fehlzustände sowie deren Priorität aus Sicht der Anwender auf. Die Angaben über die Priorität für jeweils eine Fehlerart sind als relative Gewichtung zu verstehen und nicht zwischen den Fehlerarten vergleichbar. Priorität 1 bedeutet wichtig, Priorität 4 weniger wichtig. Unter anwendungsspezifischen Fehlern werden keine Gerätefehler verstanden. Fehlzustände bezeichnen Abweichungen von den geplanten Betriebszuständen. Die technische Realisierbarkeit einer Diagnose wurde bei der unten stehenden Liste nicht berücksichtigt. Über eine Kosten/Nutzen- Relation wird hier keine Aussage getroffen.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
22,60 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen