Direkt zum Inhalt

VDI/VDE 2651 Blatt 1 Plant Asset Management (PAM) in der Prozessindustrie - Definition, Modell, Aufgabe, Nutzen

Auf einen Blick

Englischer Titel
Plant asset management (PAM) in the process industry - Definition, model, task, benefit
Erscheinungsdatum
2017-05
Herausgeber
VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
52
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Hauptzweck ist die Vereinheitlichung und Förderung des Verständnisses von PAM bei Anwendern und Anbietern in der Prozessindustrie. Die Richtlinie beschäftigt sich mit Assets (Betriebsmitteln) aus der Prozessindustrie. Die Fertigungsindustrie wird nicht betrachtet, jedoch werden diskrete Fertigungsprozesse wie Verpackungslinien in der Pharmaherstellung durchaus eingeschlossen. Der Begriff "Asset Management" und seine Verwendung wird gegenüber anderen Zusammenhängen, z.B. bei Vermögensverwaltung oder Investmentbanking, abgegrenzt.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
119,20 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Vorteile sichern

10% Rabatt

Als Mitglied erhalten Sie 10% Rabatt auf VDI-Richtlinien

Jetzt Mitglied werden

Bild: baranq/Shutterstock.com