Direkt zum Inhalt

VDI/VDE 3511 Blatt 4.6 Technische Temperaturmessung - Strahlungsthermometrie - Aufbau und Einsatz von Kalibrierstrahlern

Auf einen Blick

Englischer Titel
Temperature measurement in industry - Radiation thermometry - Set-up and use of calibration radiators
Erscheinungsdatum
2019-04
Herausgeber
VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik
Autor
Fachbereich Optische Technologien
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
34
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

In dieser Richtlinie werden der Aufbau und der Einsatz von Strahlungsquellen beschrieben, die der Justierung und Kalibrierung von Strahlungsthermometern und Thermografiekameras dienen. Zweck der Justierung und Kalibrierung ist es, ein Strahlungsthermometer oder eine Thermografiekamera als Temperaturmessgerät auf die Internationale Temperaturskala von 1990 (ITS-90) rückzuführen und so eine quantitative Temperaturmessung unter Angabe einer Messunsicherheit zu ermöglichen. Die Richtlinie richtet sich an Anwender von Strahlungsthermometern und Thermografiekameras, die die Funktionsweise von Kalibrierstrahlern verstehen wollen, um die Kalibrierstrahler qualifiziert auszuwählen und diese optimal zu nutzen. Die Richtlinie ist besonders für Mess- und Prüflabore zur Qualifizierung von berührungslosen Temperaturmessgeräten geeignet. Neben einer Einführung in die physikalischen Grundlagen bietet die Richtlinie eine umfassende Zusammenstellung verschiedener Realisierungsformen und Kenngrößen von Kalibrierstrahlern. Dabei werden die spezifischen Eigenschaften von Fixpunkt-Hohlraumstrahlern, Hohlraumstrahlern mit variabler Strahlungstemperatur und Flächenstrahlern gleichermaßen berücksichtigt.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
99,90 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf