Direkt zum Inhalt

VDI/VDE 3714 Blatt 4 - Projekt Implementierung und Betrieb von Big-Data-Anwendungen in der produzierenden Industrie - Analyseverfahrensklassen

Auf einen Blick

Englischer Titel
Implementation and operation of Big Data applications in the manufacturing industry - Analysis process classes
Mögliches Erscheinungsdatum
2020-10
Herausgeber
VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik
Autor
Fachbereich Anwendungsfelder der Automation
Zugehörige Handbücher
Kurzreferat

Mit dem Begriff Big Data werden - obwohl er bereits seit einigen Jahren verwendet wird – unverändert sehr unterschiedliche Themen und Aspekte assoziiert und entsprechend in der gesellschaftlichen Diskussion differenziert diskutiert. Die immer weiter voranschreitende digitale Kommunikation, der in der Umsetzung befindliche Breitbandausbau und die quasi überall mögliche Verarbeitungsmöglichkeit von Daten beflügeln diese Diskussion sowohl in der Öffentlichkeit, als auch in der Fachwelt. Die Themen reichen von Datenschutz, Datensicherheit bis hin zu generellen Strategien für die digitale Wertschöpfung bei klein- und mittel-ständischen Unternehmen und auch für Großunternehmen. Im Kontext der Richtlinie geht es bei Big Data um Technologien zur Datenanalyse. Entsprechende Algorithmen und Werkzeuge können Erkenntnisse über betriebliche Abläufe liefern und zu deren Optimierung beitragen. Hierzu bedarf es der Umsetzung dieser Methoden und Werkzeuge zur Verarbeitung, Analyse und Auswertung von umfangreichen und komplexen Daten in Big Data Anwendungen. Die Richtlinie unterstützt die Ersteller und Nutzer bei der Vorbereitung, Entwicklung, Inbetriebnahme dieser Anwendungen und ihrem nachhaltigen Einsatz. Letztendlich sollen diese Big Data Anwendungen verlässlichere Entscheidungsgrundlagen schaffen, um Produkte und Produktionsprozesse ökonomisch, ökologisch und technisch zu verbessern.

Die Ziele des Fachausschusses liegen darin, den ökonomischen und ökologischen Nutzen von Big Data Anwendungen aufzuzeigen und den Wissenstransfer über die Grenzen der verschiedenen Industrien und Branchen hinweg zu initiieren.

Diese Richtlinie soll dazu beitragen, die Vielfalt der in den letzten Jahren durch Forschungs-, Entwicklungs- und Praxisarbeiten entstandenen Erkenntnisse aufzubereiten, die Entwicklung und den Einsatz von Big Data Anwendungen in produzierenden Industrien sowie deren Nutzung im regulären Betrieb zu unterstützen.

Zur Zielgruppe gehören alle Stakeholder, von den Praktikern bis zu den Entscheidern, von der Fertigungs- bis zur Prozessindustrie. Die Richtlinie wendet sich dabei an die Nutzer und die Ersteller von Big Data Anwendungen in der produzierenden Industrie, unabhängig und übergreifend für alle Führungs- und Fachaufgaben.

 

Die VDI-Richtlinie 3714 umfasst die Blätter

• Blatt 1 Durchführung von Big-Data-Projekten

• Blatt 2 Datenqualität

• Blatt 3 Datenbewirtschaftung

• Blatt 4 Analyseverfahrensklassen

• Blatt 5 Modellierungsverfahren

• Blatt 6 Validierung von Modellen

• Blatt 7 Online-Anwendung von datengetriebenen Modellen

 

Das vorliegende Blatt 4 „Analyseverfahrensklassen“ unterteilt Analyseverfahren in zwölf Klassen, erläutert kurz deren Funktionsweise und stellt exemplarische Anwendungsgebiete dar.

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf