Direkt zum Inhalt

VDI/VDE 5575 Blatt 9 Röntgenoptische Systeme - Röntgenfilter

Auf einen Blick

Englischer Titel
X-ray optical systems - X-ray filters
Erscheinungsdatum
2019-07
Herausgeber
VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik
Autor
Fachbereich Optische Technologien
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
7
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Oft werden Röntgenfilter für die Unterdrückung von niederenergetischen Photonen eingesetzt, im weichen Röntgenbereich aber auch zur Unterdrückung von höheren Beugungsordnungen. Manche Röntgenquellen werden mit einem Filterkarussell für verschiedene Anwendungen versehen. Röntgenröhren für medizinische Anwendungen haben dafür normalerweise fest eingebaute Röntgenfilter. In der Diffraktometrie werden Röntgenfilter für Quasi-Monochromatisierung von Kupfer- und Molybdänlinien verwendet. Die Richtlinie beschreibt die Funktionsweise und den Einsatz von Röntgenfiltern zur spektralen Filterung von Röntgenstrahlung. Die Verwendung zur selektiven Unterdrückung von Spektrallinien wird erklärt. Die wichtigsten Filter werden tabellarisch gelistet. Die Richtlinie wendet sich an Anwender, Entwickler und Hersteller von röntgenoptischen Systemen, die Röntgenfilter zur Absorption der Röntgenstrahlung beim Durchgang durch Materie benutzen, um damit die spektrale Zusammensetzung von Röntgenstrahlung zu beeinflussen.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
40,30 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

Kommentar