Direkt zum Inhalt

VDI/VDE-EE 5570 Blatt 2 Prüfung von konfektionierten und unkonfektionierten Kunststoff-Lichtwellenleitern (POF) - Prüfverfahren für optische Kennwerte

Auf einen Blick

Englischer Titel
Testing of connectorised and non-connectorised polymer optical fibres (POF) - Testing of optical parameters
Erscheinungsdatum
2019-02
Herausgeber
VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik
Autor
Fachbereich Optische Technologien
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
27
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Kunststoff-Lichtwellenleiter (optische Polymerfasern) werden zur Signalübertragung im Bereich der Industrieautomation und in Kraftfahrzeugen eingesetzt. Bei der Konfektionierung, der Installation und dem Betrieb von Kunststoff-Lichtwellenleitern sind begleitende Prüfungen zur Sicherstellung der spezifizierten Qualität notwendig. Die Richtlinien und Expertenempfehlungen der Reihe VDI/VDE 5570 leisten einen Beitrag zur Qualitätssteigerung bei der Prüfung und Vermessung von Kunststoff-Lichtwellenleitern, indem sie die Reproduzierbarkeit und die Vergleichbarkeit der Ergebnisse verbessern. Diese Expertenempfehlung beschreibt Prüfverfahren für optische Kennwerte. Sie ist eine grundlegend überarbeitete und aktualisierte Fassung der Richtlinie VDI/VDE 5570 Blatt 2:2006-03.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
87,93 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf