Direkt zum Inhalt

VDI/VDE/DKD 2639 - Überprüft und bestätigt Kenngrößen für Drehmomentaufnehmer

Auf einen Blick

Englischer Titel
Characteristics of torque transducers
Erscheinungsdatum
2015-04
Herausgeber
VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik
Autor
Fachbereich Fertigungsmesstechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
24
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die Richtlinie unterstützt eine einheitliche Produktbeschreibung von Drehmomentsensoren und ermöglicht dem Verbraucher eine klare Zuordnung von Produkteigenschaften und eine bedarfsgerechte Auswahl. Es werden Kenngrößen definiert, die eine exakte Beschreibung der Eigenschaften von Drehmomentaufnehmer ermöglichen. Diese Definitionen erlauben es, für Drehmomentaufnehmer eine einheitliche Sprachregelung zu schaffen, die den Vergleich technischer Daten erlaubt. Die einheitliche Sprachregelung versetzt den Anwender in die Lage, hinreichend detaillierte Informationen für die Auswahl und den sachgerechten Einsatz von Drehomentaufnehmern zu erhalten. Die Begriffsdefinitionen beziehen sich auf Drehmomentaufnehmer, die nach dem Dehnmessstreifen(DMS)-Prinzip arbeiten sowie zum Teil auf Drehmomentaufnehmer mit integrierter Verstärkerelektronik.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
81,06 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf