Direkt zum Inhalt

VDI/VDE/DKD 2648 Blatt 1 - Entwurf Sensoren und Messsysteme für die Drehwinkelmessung - Anweisungen für die rückführbare Kalibrierung - Direkt messende Drehwinkelmesssysteme

Auf einen Blick

Englischer Titel
Transducers and measuring systems for measurement of angle - Instructions for traceable calibration - Direct measure angle measuring systems
Erscheinungsdatum
2022-07
Enddatum der Einspruchsfrist
2022-09-30
Herausgeber
Mess- und Automatisierungstechnik
Autor
Fertigungsmesstechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
10
Erhältlich in
Deutsch
Kurzreferat

Die Richtlinie beschreibt die Kalibrierung von Winkelmessgeräten, bei denen der Drehwinkel direkt und bezogen auf eine Drehachse gemessen wird. Es werden Einflussgrößen, Kalibrierverfahren, Messunsicherheitsbetrachtungen und der Inhalt von Kalibrierscheinen festgelegt. Typische Messverfahren, die hierbei zur Anwendung kommen sind Winkelkodierungen, inkrementale Verfahren oder Verfahren die auf der Messung proportionaler Messgrößen beruhen. Die Richtlinie wendet sich an Anwender und Hersteller von Drehwinkelmesssystemen, Kalibrierlabore und -dienstleister.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
59,10 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

Einspruch

Hier können Sie Ihren Einspruch zu diesem Richtlinien-Entwurf einreichen.

Jetzt Einspruch (online) einreichen Jetzt Einspruch (Excel) einreichen
Teilen