Direkt zum Inhalt

VDI/VDE/NAMUR 2658 Blatt 4 - Entwurf Automatisierungstechnisches Engineering modularer Anlagen in der Prozessindustrie - Modellierung von Moduldiensten

Auf einen Blick

Englischer Titel
Automation engineering of modular systems in the process industry - Modelling of module services
Erscheinungsdatum
2020-08
Herausgeber
VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik
Autor
Fachbereich Industrielle Informationstechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
59
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Diese Richtlinie definiert die Modellierungsvorschriften von Moduldiensten für prozesstechnische Module gemäß Blatt 1 der Richtlinenreihe. Es werden folgende Aspekte fokussiert: Konzept der Dienstschnittstelle von modularen Prozesseinheiten (PEAs), Zustands- und Dienstmodelle modularer Anlagen, Strukturierung der Dienstschnittstelle des MTP, Schnittstellen des Verhaltensvertrags zwischen Diensten der PEA und des POL sowie die Definition und Beschreibung des Dienstschnittstellenmodells, der Dienstparameter, von Prozeduren und der Verriegelung von Diensten. Zudem werden Modellierungsvorschriften zur Erstellung der Dienstschnittstelle formuliert. Modulhersteller, Werkzeughersteller und Modulintegrato sind Zielgruppen dieser Richtlinie.

Richtlinie bestellen

Preis
143,86 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

Einspruch

Hier können Sie Ihren Einspruch zu diesem Richtlinien-Entwurf einreichen.

Jetzt Einspruch (online) einreichen Jetzt Einspruch (Excel) einreichen