Direkt zum Inhalt

1. Internationale Qualifikation zum Lean Construction Experten nach VDI 2553 (auf English, Kapstadt, Waterfront)

Beschreibung

Die Lean Construction Akademie Deutschland GmbH ist anerkannter Schulungspartner des VDI zum Thema Lean Construction (VDI 2553), der diesen Qualifizierungsnachweis ausstellen darf. 

Die Qualifizierung durch die LC Akademie zielt darauf ab, Einzelpersonen in Unternehmen zu Lean Construction Experten auszubilden. 

Die detaillierten Inhalte des Gesamtkurses beinhalten neben den Grundlagen eine Vertiefung der Methodenansätze zu Projekt- und Prozessanalyse, Organisation und Steuerung mit Schwerpunktthemen wie Taktplanung-Taktsteuerung, Letzte-Planer-Methode, Scrum und allen weiteren Methoden nach VDI 2553. Einige Eindrücke unserer Ausbildung finden Sie in diesem Video. 

Dabei werden alle in der VDI 2553 vorkommenden Methodenansätze behandelt und durch Praxisübungen und ein individuelles Umsetzungsprojekt gewährleistet, dass die Inhalte verinnerlicht und im eigenen Unternehmen angewandt werden können.

Zusätzlich erhalten Sie ein spezifisches Training zur Weiterentwicklung Ihrer Moderations- und Kommunikationkompetenz. 

Die Qualifizierung ist berufsbegleitend konzipiert, mit 8 Präsenztrainingstagen aufgeteilt in drei Modulen.

Dieser internationale Kurs ist so ausgerichtet, dass zunächst alle Vorlesungs- und Trainingstage am Stück vor Ort in Kapstadt (Waterfront) stattfinden (Freitag-Samstag, Montag-Freitag).  Danach findet direkt die schriftliche Prüfung statt. Anschließend hat jeder Teilnehmer 4 Monate Zeit (mit 1-2 persönlichen Zwischencoachings) um mindestens 1 der Steuerungsmethoden in seinem Berufsumfeld umzusetzen. 

Am 15. März findet dann die Präsentation der jeweiligen Umsetzung in Hybridform statt (entweder wieder vor Ort oder per Web-Meeting. 
 

Ausbildungsmodul 1 || 3 Tage

  • Herkunft, Definition, Hauptbestandteile und Methodenübersicht zu Lean Construction
  • Methodentraining mit Theorie und Praxisübungen zu Multimomentanalyse, Wertstromanalyse, GPA, Waste-Walk, HoTT und weiteren Prozessanalysemethoden nach VDI 2553, inkl. Praxisübertragung
  • Rechtliche Aspekte bei der Einführung von Lean Construction Ansätze
     

Ausbildungsmodul 2 || 3 Tage 

  • Organisation und Steuerung nach der Letzten Planer Methode (LPM) VDI 2553 – B3 für die Praxis der Planung & Bauausführung
  • Umsetzungsmöglichkeiten von LPM mit Hilfe von Hardware- und Softwarelösungen
  • Scrum und die A3-Methode in Planungsprozessen
  • Taktplanung- Taktsteuerung und deren Umsetzung in der Praxis anhand einer realen Praxisübung


Ausbildungsmodul 3 || 1 Tag​​​​​​

  • Training zur 4-Stufen Anlernmethode, PDCA, 5W und Ideenmanagement
  • Erfolgsfaktoren und Umsetzungsansätze von KVP in Bauprojekten
  • Moderationstraining und Führung - Perspektive Mensch und Veränderungsprozess

Abschlussprüfung schriftlich am Ende des 7. Tages und 4 Monate später 1 Präsentationstag zur jeweiligen Umsetzung und Urkundenverleihung.

Nähere Informationen und Anmeldung finden Sie unter www.lc-akademie.de.

Vortragende

Prof. Dr.-Ing. Alexander Lange

Professor im Baubetrieb an der Hochschule Karlsruhe, mit langjähriger Spezialisierung auf Lean Construction Implementierung und Trainings im Hoch-, Tief- und Straßenbau. Partner und Senior Berater der FC-Beratung und Autor von „Lean Construction, practical insights for innovating construction management."


Dr. Martin Fiedler

Langjähriger Berater und Coach von Lean Construction Projekten im In- und Ausland mit besonderer Expertise im Anlagenbau, Herausgeber des Buches „Lean Management im Bauwesen – das Managementhandbuch“.


Prof. Dr.-Ing.Konrad Nübel

Professor für Bauprozessmanagement an der Technischen Universität München, langjährige Erfahrung in nationalen und internationalen Großprojekten als Leiter Bauprozessmanagement und Change-Management, Expertise bei der Einführung von Lean Construction Produktionssystemen. Berufliche Stationen in der gesamten Wertschöpfungskette (planerisch und operativ).


Prof. Dr.-Ing. Michael Bühler

Professor für Bauwirtschaft an der Hochschule Konstanz, Experte in Bauwirtschaftslehre, Bauökonomie und Bauprozessmanagement, langjährige Berufserfahrung u.a. beim Weltwirtschaftsforum, Deloitte und Bilfinger in den Bereichen Bauökonomie, Infrastrukturconsulting und Design- und Nachtragsmanagement.


Diego Meissinger

Projektmanager und Leiter der Branche Bau- und Bauzulieferer bei fischer Consulting mit mehrjähriger int. Erfahrung und Verantwortung für die Themen Lean Design und Lean Construction und besonderer Expertise in Taktplanung-Taktsteuerung.


Ulrich Eix

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und Partner bei LUTZ | ABEL Rechtsanwalts PartG mbB mit Spezialisierung auf der Vertragsgestaltung sowie Projektbegleitung, Expertise in der Beratung von Großprojekten mit kooperativen Elementen, insb. Lean Construction, BIM und Partnering.

Auf einen Blick

Datum
04.11.2022 - 15.03.2023
Uhrzeit
08:00 - 18:00 Uhr
Ort
Waterfront
Kapstadt
Anfahrt planen
Jetzt anfragen

Organisator/Ansprechpartner

Firma: Lean Construction Akademie Deutschland
E-Mail: a.lange@lc-akademie.de
Telefon: +49 157 55740164

Kontaktformular

* Pflichtfeld
Teilen