Direkt zum Inhalt

Wasserhygiene Kategorie B nach VDI/DVGW 6023

Beschreibung

Geboten wird eine durch den VDI geprüfte umfassende Schulung von einem Schulungstag nach Richtlinie VDI/DVGW 6023.

Zielgruppe: Wenn Sie eine Ausbildung zum Fachmonteure, Haustechniker/Hausmeister mit berufsspezifischer Ausbildung abgeschlossen haben und Sie mit errichtenden und instandhaltenden Tätigkeiten betraut sind.

Schulungsinhalt:

  • Bedeutung und Notwendigkeit der Hygiene bei Errichtung, Betrieb und Instandhaltung von Trinkwasser-Installationen
  • Problemzonen der Hygiene und Instandhaltung von Trinkwasser-Installationen
  • Messverfahren zur Überwachung von Trinkwasser-Installationen
  • Maßgebende Vorschriften und technische Regeln für das Betreiben von Trinkwasser-Installationen
  • TrinkwV und andere relevante Verordnungen
  • DIN 1988, DIN 50930-6 und DIN EN 806, DIN EN 1717 und DIN EN 12502-1 bis -4
  • DVGW-Arbeitsblätter und VDI-Richtlinien, insbesondere DVGW W 551, DVGW W 553 und DVGW W 557 und VDI/DVGW 6023
  • Schriftliche Abschlussprüfung

Vorteile:
- Die Teilnahme an der Schulung bietet die Möglichkeit, einen Nachweis der Fachkenntnisse herbeizuführen.
- Ein Exemplar der der Schulung zugrundeliegenden Richtlinie VDI/DVGW 6023 ist in den Schulungsunterlagen enthalten.
- Abschluss: VDI-Zertifikat nach VDI/DVGW 6023 nach bestandener Prüfung, wenn die Eingangsqualifikationen erfüllt sind, sonst Teilnahmebescheinigung

Ansprechpartner/in: DFLW Anna Hackl

Referenten

Referent Hygiene: Dr. Frank-Albert Pitten
Referent Technik: Dipl. Ing. Winfried Hackl

Auf einen Blick

Datum
18.02.2020
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
69198 Schriesheim
Anfahrt planen

Organisator/Ansprechpartner


Firma: Deutscher Fachverband für Luft- und Wasserhygiene
E-Mail: info@dflw.info
Telefon: 030/2 19 09 89 22