Direkt zum Inhalt

3-D-Druckverfahren sind Realität in der industriellen Fertigung

Auf einen Blick

Ausgabedatum
2019-11
Typ
VDI-Statusreport
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik
Beschreibung

Die additiven Fertigungsverfahren (additive manufacturing, AM) sind in den Unternehmen angekommen. Die Möglichkeit, AM für Prototypen, Fertigungsmittel und Endprodukte einzusetzen, sind bekannt und werden genutzt. In den letzten zwei bis drei Jahren hat es wichtige Fortschritte bei AM gegeben, die für eine intensivere industrielle Nutzung wichtig sind.

Zugehörige Datei
VDI-Statusreport Additive Fertigung
Ansprechpartner
VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.
VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik
Dr.-Ing. Erik Marquardt
Tel. +49 211 6214-373
marquardt@vdi.de
Stichworte
3-D-Druck

Als VDI-Mitglied finden Sie alle VDI-Publikationen auch im geschlossenen Mitgliederbereich "Mein VDI".

Bild: Fraunhofer IFAM