Direkt zum Inhalt

Cyber-Physical Systems: Chancen und Nutzen aus Sicht der Automation

Auf einen Blick

Ausgabedatum
2013-03
Typ
VDI-Stellungnahme
Herausgeber
Beschreibung

„Cyber-Physical-Systems“ (oder „Cyber-physische-Systeme“, abgekürzt CPS) ist ein Schlagwort aus den USA, das in kürzester Zeit zu einem allgegenwärtigen Begriff in der aktuellen Diskussion über zukünftige technische und industrielle Trends und Herausforderungen geworden ist.

Trotz der Omnipräsenz des Begriffs CPS besteht aus Sicht der Automation noch erheblicher Klärungsbedarf. Angefangen mit der grundlegenden Frage, was CPS genau sind, über ihre konkreten technologischen Vorteile für die Automation bis hin zu den noch zu bewältigenden Herausforderungen und kritischen Erfolgsfaktoren sind zahlreiche Punkte zu klären, um ein besseres Verständnis für CPS und ihre Anwendungen zu erreichen.

Zugehörige Datei
Stellungnahme-Cyber-Physical-Systems-2013.pdf
Ansprechpartner
VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.
VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik (GMA)
Dr.-Ing. Dagmar Dirzus
Tel. +49 211 6214-145
E-Mail: gma@vdi.de
Stichworte
Digitale Transformation, Digitalisierung, Industrie 4.0

Als VDI-Mitglied finden Sie alle VDI-Publikationen auch im geschlossenen Mitgliederbereich "Mein VDI".

Bild: VDI