Direkt zum Inhalt

Hygieneanforderungen an die Lüftungstechnik in Fahrzeugen

Auf einen Blick

Ausgabedatum
2023-01
Typ
VDI-Handlungsempfehlung
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik
Beschreibung

Beim Führen von Fahrzeugen sind die Raumluftqualität und das Raumklima nicht nur Komfort-, sondern auch wesentliche Sicherheitsaspekte: Überhitzte Raumluft z. B. belastet den Kreislauf und kann Aufmerksamkeit und Reaktionsfähigkeit mindern. Gerade im Fahrzeug kann der stete Eintrag organischer, mikrobiologischer, allergener und chemischer Verunreinigungen in die vergleichsweise kleine Fahrgastzelle zu einer hohen Schadstoffkonzentration in der Atemluft führen. Somit sammeln sich vielerlei Belastungsaspekte, unter denen gerade auch allergie- oder asthmageplagte sowie chemikaliensensible Menschen leiden können.

Zugehörige Datei
VDI-Handlungsempfehlung Hygieneanforderungen an die Lüftungstechnik in Fahrzeugen
Ansprechperson
VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und
Verkehrstechnik
Dipl.-Ing. Christof Kerkhoff
E-Mail: fvt@vdi.de
Stichworte
Fahrzeugsicherheit, Hygiene, Reinigung, Lufthygiene, Raumluft, Klimaanlage, Klimawandel, Klimaanpassung

Als VDI-Mitglied finden Sie alle VDI-Publikationen auch im geschlossenen Mitgliederbereich "Mein VDI".

Bild: Designsprache/stock.adobe.com
Teilen