Direkt zum Inhalt

VDI-Agenda Meteorologische Messungen - Luftqualität im Fokus

Auf einen Blick

Ausgabedatum
2017-07
Typ
VDI-Agenda
Herausgeber
Beschreibung

Ausschlaggebend für die Erstellung der VDI-Agenda „Meteorologische Messungen – Luftqualität im Fokus” ist die Frage, wie die technische Regelsetzung für meteorologische Messungen bedarfsgerecht und zielführend weiterhin koordiniert und wie technische Innovationen stärker begleitet werden können. Mit dem Wissen um die zahlreichen Handlungsfelder blickt diese Agenda sowohl auf bereits behandelte, als auch auf aktuelle und zukünftige Themen der technischen Regelsetzung unter Berücksichtigung der verstärkten Notwendigkeit internationaler Normung.

Zugehörige Datei
Agenda_Meteorologische_Messungen.pdf
Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Simon Jäckel
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) – Normenausschuss
Telefon: +49 211 6214-535
E-Mail: jaeckel@vdi.de
Stichworte
KRdL, Luftreinhaltung

Als VDI-Mitglied finden Sie alle VDI-Publikationen auch im geschlossenen Mitgliederbereich "Mein VDI".

Bild: Igors Jefimovs