Direkt zum Inhalt

Agile und schnelle Digitalisierungsprojekte ohne tiefgreifende Programmierkenntnisse

Beschreibung

Impulsvortrag und Erfahrungsaustausch zu Erfolgsfaktoren Digitalisierungsprojekte

Agilität ist das neue 42 - die Lösung für alle Probleme. Doch was genau ist Agilität? Warum wird sie so oft mit Geschwindigkeit verwechselt und worin besteht der Unterschied?
Technologien wie Low-Code ermöglichen es, Geschwindigkeit und Agilität in Digitalisierungsprojekten zu vereinen. In Zeiten steter Innovation ist die Beschleunigung des Prototypenbaus oder der Markteinführung ein Erfolgsfaktor. Mit  der Hilfe von Low-Code Plattformen lassen sich IT-Projekte zusätzlich ohne tiefgreifende Programmierkenntnisse erfolgreich gestalten. Darüber hinaus sind diese Ansätze aufgrund der hohen Entwicklungsgeschwindigkeit und Ressourceneffizienz nachhaltiger als die herkömmliche Entwicklung.

Vortragende

Johann Loew

Auf einen Blick

Datum
26.01.2023
Uhrzeit
17:00 - 19:00 Uhr
Organisation
Bezirksverein Saar e.V.
AK Wertschöpfungssysteme
Ansprechperson
Prof. Dr.-Ing. Christian Köhler, VDI
Ort
Räumlichkeiten der Fa. CLEVR
Poststr. 43
66386 Sankt Ingbert
Anfahrt planen
Jetzt anmelden

Kontaktformular

Sie sind VDI-Mitglied? Dann können Sie sich direkt über Mein VDI für die Veranstaltung anmelden.
Mit Mein VDI einloggen
* Pflichtfeld