Direkt zum Inhalt
Online-Veranstaltung

Fabrikplanung: Fertigung, Prozesse und Logistik optimieren

Beschreibung

Methoden und Erfolgsfaktoren für eine schlanke Fabrik mit modularen Strukturen

Die Anforderungen an die Produktion haben sich in den letzten Jahren rasant verändert. Zu den Herausforderungen gehören neue Produkte und Prozesse mit immer kürzeren Anpassungszyklen. Technologische Entwicklungen und kurzfristige Bedarfe sind weitere Anforderungen, denen sich die Produktion heute stellen muss. Auch die Variantenvielfalt und zunehmende Kundenorientierung machen Fabriken immer komplexer. Die Globalisierung führt dazu, dass viele Unternehmen ihre Standorte in Mitteleuropa in Frage stellen.

 

Ein fortschrittliches Produktionsmanagement in einer schlanken Fabrik hilft, den Standort Deutschland wettbewerbsfähig zu halten. Dazu gehören:

  • wandlungsfähige Fertigungsstrukturen mit autonomen Produktionseinheiten
  • Anwendung von LEAN-Prinzipien bei der Fabrikplanung
  • fluss- und prozessorientierte Layoutgestaltung und optimierte Flächennutzung
  • modulare Fabrikstrukturen und flexible Gebäudenutzung
  • innovative Methoden für die Fabrikplanung

 

Der Strukturwandel erfordert Anpassung und Veränderung: Funktionale Betriebsstätten müssen neu geplant werden und bestehende Standorte anders genutzt und revitalisiert werden. Und genau hier gilt es, die Chancen der Umgestaltung zu erkennen und zu nutzen, um Fertigungsstrukturen, Prozesse und Logistik zu optimieren.

Seminarinhalt auf einen Blick:

Wettbewerbsfähigkeit hat heute viel mit Anpassungsfähigkeit und Wandel zu tun. Industrie 4.0 hält Einzug in die Produktion und stellt ganz neue Anforderungen an die Fabrikplanung. Eine Planung von „innen nach außen“ ist deshalb in vielen Fällen entscheidend für eine effiziente und nachhaltige Fabrikplanung und -optimierung.

Seminarnummer: W23.30202.01

Hier geht es direkt zur detaillierten Veranstaltungsbeschreibung und zur Anmeldung für: Fabrikplanung: Fertigung, Prozesse und Logistik optimieren
VDI Fortbildungszentrum: www.vdi-fortbildung.de/seminare/details/fabrikplanung-fertigung-prozesse-und-logistik-optimieren-1603023

  • Last Minute-Preis: 790,00 €
  • Early Bird-Preis: 790,00 €
  • VDI Fördermitglieder-Preis: 840,00 €
  • VDI Mitglieder-Preis: 840,00 €
  • Frühbucher-Preis: 890,00 €
  • Seminarpreis: 985,00 €

Auf einen Blick

Datum
16.03.2023
Uhrzeit
09:00 - 17:30 Uhr
Organisation
Württembergischer Ingenieurverein e.V.
Ansprechperson
anmeldung@vdi-stuttgart.de
Preis
985,00 EUR inkl. MwSt.