Direkt zum Inhalt

Innovationen für den Luftverkehr der Zukunft

Beschreibung

 

 

Gegeben durch aktuelle Entwicklungen im Umweltschutz und technische Fortschritte werden Innovationszyklen immer kürzer und immer wichtiger. Ein Treiber für die schnelle Umsetzung von neuen Ideen und der Herstellung von Prototypen und Bauteilen ist dabei die additive Fertigung. Dabei können nahezu alle konventionellen Werkstoffe und neue Werkstoffe in komplexe Formen gebracht werden. Die Bauteile können lastgerecht für den jeweiligen Anwendungsfall ausgelegt werden, da die Randbedingungen der additiven Fertigung in den Hintergrund rücken.

Neben großen Gewichtseinsparungen können auch die Herstellungskosten drastisch reduziert werden. Dadurch ist mittelfristig eine sehr große Effizienzsteigerung bei der Produktion und der Instandhaltung von Flugzeugen zu erwarten. Auch die operationellen Kosten von Flugzeugen werden sinken. 

Innovationen in der Luftfahrt heute, Konzepte und das Handwerk zur Umsetzung sollen im Rahmen der Veranstaltung "Innovationen für den Luftverkehr der Zukunft" präsentiert und diskutiert werden.

Tagesordnung:
 
1    Begrüßung und Kurzvorstellung des aktuellen Programmes des Arbeitskreises Luft- und Raumfahrt
2.   Vorstellung des ZAL TechCenter  (Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung GmbH)
3.   Innovationen für den Luftverkehr der Zukunft bei AIRBUS
4.   Rundgang im ZAL, Besichtigung von innovativen Anwendungen und Bauteilen
5.   Diskussion

Anmeldefrist: 16. Oktober 2019.
 
Hinweis: Parkplätze sind im Hein-Saß-Weg verfügbar. Es wird aber empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, z.B. die HADAG Linie 62 und 64.

Redner

Bastian Schäfer, Innovations Manager, AIRBUS

Auf einen Blick

Startdatum
23.10.2019 - 18:00 Uhr
Enddatum
23.10.2019 - 20:30 Uhr
Organisator
Hamburger Bezirksverein e.V.
AK Luft- und Raumfahrt
Ort
ZAL - Tech Center
Konferenzraum - Erdgeschoss
Hein-Saß-Weg 22
21129 Hamburg
Anfahrt planen
Jetzt anmelden

Kontaktformular

* Pflichtfeld