Direkt zum Inhalt
Online-Veranstaltung

KI-basierte Lösungen in der Praxis: Vom Datenmanagement bis zum Deployment

Beschreibung

Die Nutzung von Daten mittels künstlicher Intelligenz (KI) schafft viele neue Möglichkeiten. Wichtige und notwendige Bausteine aller KI-basierten Anwendungen sind die Aufbereitung und Strukturierung von Daten. Diese werden zum Training leistungsfähiger KI-Algorithmen verwendet. Dabei werden häufig unterschiedliche und auch dezentrale Datenquellen benötigt, die gebündelt und einheitlich organisiert werden müssen. Für maschinelles Lernen ist zudem nicht nur die Quantität der Daten, sondern auch deren Qualität wichtig. Ungenaue oder fehlerhafte Daten können schnell zu einer erheblichen Leistungsminderung KI-basierter Anwendungen führen. Dies kann in vielen Bereichen unnötig hohe Kosten und Risiken verursachen, wie beispielsweise in der Regel- und Steuerungstechnik, der Qualitätsprüfung oder in der Medizintechnik. Die Chimaera GmbH kommt aus dem Bereich Medizintechnik und hat Erfahrung mit der Erstellung KI-basierter Medizinprodukte mit hohen Qualitätsanforderungen an die Daten und der damit erzeugten Anwendungen, was sich sehr gut auch auf industrielle Projekte in anderen Bereichen übertragen lässt. Im Vortrag wird auf wichtige Aspekte zur Durchführung von allgemeinen KI-basierten Projekten eingegangen, angefangen beim Datenmanagement, über die Annotation, bis hin zur Integration maßgeschneiderter KI-Lösungen. Wichtige Aspekte bei der Planung und dem späteren Einsatz werden hervorgehoben und es wird versucht aufzuzeigen, wo vermeidbare Kosten bei der Umsetzung von KI-Projekten entstehen können. Dabei wird die Entstehung einer KI-basierten Anwendung schrittweise erläutert, bis hin zur geplanten, kontinuierlichen Weiterentwicklung unter Einbeziehung unterschiedlicher Datenquellen mittels Federated Learning.

Vortragende

Dr. Marcus Prümmer, Chimaera GmbH

Auf einen Blick

Datum
21.09.2021
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Organisation
Bezirksverein Bayern Nordost e.V.
Netzwerk Künstliche Intelligenz
Ansprechperson
geschaeftsstelle.bv-bno@vdi.de
Weitere Details