Direkt zum Inhalt
Online-Veranstaltung

Value Engineering: Produkt- und Prozesskosten methodisch und effizient senken

Beschreibung

So gelingt die wirtschaftliche Optimierung in Bauteilentwicklung und Bauteilherstellung

Kostengünstige Produkte, ein Ziel für jedes Unternehmen – doch wie kommt man dazu? Die Frage stellt sich in jedem produzierenden Unternehmen.

 

Bei der Betrachtung der Kosten wird in vielen Fällen entweder das Produkt und dessen Einzelteile für sich betrachtet oder auf der anderen Seite der Entwicklungs- und Herstellungsprozess. Diese beiden Betrachtungsweisen sind für sich allemal richtig, doch bietet nur die ganzheitliche Betrachtung deutliche Vorteile.

 

Begriffe wie Cost- oder Value-Engineering werden aktuell bereits intensiv diskutiert. Ebenso hat das Thema Lean Management in vielen Unternehmen einen hohen Stellenwert bekommen. Beide Themengebiete sind für sich bereits sehr komplex und umfangreich. Folglich schreckt es oftmals ab, diese Themen vor dem Hintergrund schwieriger und bereichsübergreifender Aufgabenstellungen ganzheitlich zu betrachten. Doch erst diese vollumfängliche und durchgängige Betrachtung und die Synergie aus beiden Themengebieten liefern den gewünschten Erfolg.

 

Unsere Aufgabe ist es, diese Betrachtung auf ein praxisnahes und durchgängiges Niveau zu bringen, um den individuellen Anforderungen jedes einzelnen gerecht zu werden.

 

In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen diese ganzheitliche Betrachtungsweise – einfach, pragmatisch und in der Praxis leicht umsetzbar.

Seminarinhalt auf einen Blick:

Nutzen von Synergieeffekten des Value Engineerings und des Lean Management - Ganzheitliche Betrachtung entlang des Produkt-Entstehungsprozesses - Methodenwissen aktualisieren und erweitern - Veranschaulichung anhand von Praxisbeispielen - Erkennen individuell sinnvoller Methoden im alltäglichen Betriebsumfeld - Innovative Einsparmöglichkeiten durch softwarebasierte Tools „State of the Art“

Seminarnummer: W23.30414.01

Hier geht es direkt zur detaillierten Veranstaltungsbeschreibung und zur Anmeldung für: Value Engineering: Produkt- und Prozesskosten methodisch und effizient senken
VDI Fortbildungszentrum: www.vdi-fortbildung.de/seminare/details/value-engineering-produkt-und-prozesskosten-methodisch-und-effizient-senken-0803023

  • Early Bird-Preis: 1.160,00 €
  • VDI Mitglieder-Preis: 1.230,00 €
  • VDI Fördermitglieder-Preis: 1.230,00 €
  • Frühbucher-Preis: 1.310,00 €
  • Seminarpreis: 1.455,00 €

Auf einen Blick

Datum
08.03.2023 - 09.03.2023
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Organisation
Württembergischer Ingenieurverein e.V.
Ansprechperson
anmeldung@vdi-stuttgart.de
Preis
1.455,00 EUR inkl. MwSt.