Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

VDI-Richtlinie: VDI 3561 Blatt 2 Spielzeitermittlung von regalgangunabhängigen Regalbediengeräten

Kommentar
Allgemein
Kurzreferat
Kurzreferat:

Für die Auslegung eines HRL sind im Wesentli-chen zwei Größen maßgebend: - die erforderliche Stellplatzkapazität für Ladeeinheiten (LE) und - der geforderte Umschlag, das heißt die Anzahl der Ein- und Auslagerungen von LE in einer Zeiteinheit, durch den die Anzahl der Regalbediengeräte (RBG) in einem Hochregallager festgelegt wird. Im Normalfall werden Hochregallager so ausgelegt, dass jedem Regalgang ein Regalbediengerät zugeordnet wird. Bestimmte Bauauflagen, z. B. die Begrenzung der Bebauungshöhe, aber auch vorhandene Werksstrukturen oder generell ein gefordertes großes Lagervolumen und ein geringer Warenumschlag können Ursache für eine Lösung sein, bei der eine geringere Anzahl Regalbediengeräte als Regalgänge erforderlich ist. Um die Regalgänge nach Bedarf bedienen zu können, müssen die Regalbediengeräte in der Lage sein, den Regalgang zu wechseln.

Inhaltsverzeichnis: der Richtlinie einsehen
Schlagwörter:

Berechnung, Flurförderzeug, Fördertechnik, Hochregallager, Kurve, Materialfluss, Prüfung, Regalförderer, Regalförderzeug, Spiel, Spielzeit, Umsetzeinrichtung

Datum:

2009-02

Deutscher Titel:

Spielzeitermittlung von regalgangunabhängigen Regalbediengeräten

Englischer Titel:

Determination of cycles time of rack-aisle independent storage und retrieval units for high-bay warehouses

Technische Regel: Richtlinien-Entwurf
Herausgeber:

VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik

Autor:

VDI-Fachbereich Technische Logistik

Zugehörige Handbücher: VDI-Handbuch Technische Logistik Band 5
Preis:

65,20 EUR

Seitenanzahl:

14

ICS-Nummer:

53.080

Erhältlich in:

Deutsch

Schlagwörter:

Berechnung, Flurförderzeug, Fördertechnik, Hochregallager, Kurve, Materialfluss, Prüfung, Regalförderer, Regalförderzeug, Spiel, Spielzeit, Umsetzeinrichtung

Mit einem Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.
Bitte alle gekennzeichneten Felder (*) ausfüllen!

VDI 3561 Blatt 2

Vorname*:
Nachname*:
Firma:
Straße*:
PLZ, Ort*:
E-Mail*:
Telefonnummer:
Upload:

(pdf, doc, docx)
VDI-Mitgliedsnr.:
Hinweise von VDI-Mitgliedern werden vorrangig behandelt.
Ihr Kommentar:
ReCaptcha*:
zurück