Direkt zum Inhalt

Mitgliederversammlung wählt Vorstand neu

Auf der Ordentlichen Mitgliederversammlung am 27.09.2019 wählte der VDI-Bezirksverein Berlin einen verjüngten Vorstand.

VDI Berlin-Brandenburg mit verjüngtem Vorstand

Die Mitglieder des Bezirksvereins Berlin-Brandenburg im Verein Deutscher Ingenieure (VDI) trafen sich am 27. September zur ordentlichen Mitgliederversammlung im Hauptgebäude der TU Berlin. Zum Auftakt stellte Ulrich Röhren den Senior Experten Service vor, der den Einsatz von Technikern in Projekte der Entwicklungszusammenarbeit im Ausland und in Integrationsprojekte im Inland organisiert. Im Bericht des Vorstandes wurden die Initiativen, Projekte und Veranstaltungen des Vereins im vergangenen Jahr dargestellt. 

Zu den Höhepunkten hat der „Tag der Technik“ im Juni 2019 in der Fontanestadt Neuruppin ebenso gehört wie der gut dotierte Nachwuchswettbewerb “Mensch und Technik“ für Studierende der Technischen Universitäten und Hochschulen. Über das Engagement in den Nachwuchsinitiativen VDIni-Club (für Kinder) und Zukunftspiloten (für Jugendliche) wurde ebenso berichtet wie über die positive Entwicklung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Nach Annahme des Arbeits- und des Finanzberichtes wurde der geschäftsführende Vorstands entlastet.

Anschließend wählte die Mitgliederversammlung David Seck (25), bisher im erweiterten Vorstand für die Koordinierung der Arbeit mit Studierenden zuständig, in den geschäftsführenden Vorstand. Sie bestätigte die Berufung von Prof. Dipl.-Ing. Hermann Mohnkopf, Vorsitzender des VDI-Landesverbandes Berlin und Brandenburg, in das Gremium. Ebenfalls bestätigt wurden Frau Prof. Dr.-Ing. Burghilde Wieneke-Toutaoui, die künftig als stellvertretende Vorsitzende tätig ist und Florian Huber, M.Sc. (31), der vom Vorstand zu seinem neuen Vorsitzenden bestimmt wurde. Weiterhin sind im Vorstand des VDI-Bezirksvereins dabei: Prof. Dr. Frank Behrendt als Schatzmeister und Dipl.-Ing. Peter Herger, der sich um die Arbeitskreise des VDI-Bezirksvereins kümmert.
Beim abschließenden Get-together im Lichthof des TU-Hauptgebäudes wurden Kontakte erneuert und das Netzwerk der Ingenieure enger geknüpft.

Ansprechpartnerin:
Birgitt Döhring
Tel.: +49 30 3410 - 177
E-Mail: doehring@vdi-bb.de