Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure
Folgen:  FacebookTwitterGoogleXingLinkedInYoutube

VDI-Richtlinie: VDI/VDE 2651 Blatt 1 Plant Asset Management (PAM) in der Prozessindustrie - Definition, Modell, Aufgabe, Nutzen

Kommentar
Allgemein
Kurzreferat
Kurzreferat:

Hauptzweck ist die Vereinheitlichung und Förderung des Verständnisses von PAM bei Anwendern und Anbietern in der Prozessindustrie. Die Richtlinie beschäftigt sich mit Assets (Betriebsmitteln) aus der Prozessindustrie. Die Fertigungsindustrie wird nicht betrachtet, jedoch werden diskrete Fertigungsprozesse wie Verpackungslinien in der Pharmaherstellung durchaus eingeschlossen. Der Begriff "Asset Management" und seine Verwendung wird gegenüber anderen Zusammenhängen, z.B. bei Vermögensverwaltung oder Investmentbanking, abgegrenzt.

Inhaltsverzeichnis: der Richtlinie einsehen
Schlagwörter:

Aktiva, Aufgabe, Automatisierungstechnik, Begriffe, Betriebsführung, Betriebsmittel, Betriebstechnik, Betriebsüberwachung, Controlling, Definition, Informationsaustausch, Informationsfluss, Informationsverarbeitung, Instandhaltung, Lebenszyklus, Leistungsfähigkeit, Leistungsfähigkeitsprüfung, Modell, Nutzen, Nutzungsgrad, Optimierung, Produktionsanlage, Prozessleittechnik, Prozesstechnik, Steuerungs- und Regelungstechnik, Vermögensverwaltung, Zustandsüberwachung, Zuverlässigkeit

Datum:

2017-05

Deutscher Titel:

Plant Asset Management (PAM) in der Prozessindustrie - Definition, Modell, Aufgabe, Nutzen

Englischer Titel:

Plant asset management (PAM) in the process industry - Definition, model, task, benefit

Technische Regel: Richtlinie
Herausgeber:

VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik

Autor:

Fachbereich Engineering und Betrieb automatisierter Anlagen

Zugehörige Handbücher: VDI-Handbuch Fabrikplanung und -betrieb Band 1
VDI-Handbuch Informationstechnik Band 1
VDI-Handbuch Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen Band 3
VDI/VDE-Handbuch Automatisierungstechnik
Preis:

116,90 EUR

Seitenanzahl:

52

ICS-Nummer:

35.240.50

Erhältlich in:

Deutsch, Englisch

Schlagwörter:

Aktiva, Aufgabe, Automatisierungstechnik, Begriffe, Betriebsführung, Betriebsmittel, Betriebstechnik, Betriebsüberwachung, Controlling, Definition, Informationsaustausch, Informationsfluss, Informationsverarbeitung, Instandhaltung, Lebenszyklus, Leistungsfähigkeit, Leistungsfähigkeitsprüfung, Modell, Nutzen, Nutzungsgrad, Optimierung, Produktionsanlage, Prozessleittechnik, Prozesstechnik, Steuerungs- und Regelungstechnik, Vermögensverwaltung, Zustandsüberwachung, Zuverlässigkeit

Mit einem Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.
Bitte alle gekennzeichneten Felder (*) ausfüllen!

VDI/VDE 2651 Blatt 1

Vorname*:
Nachname*:
Firma:
Straße*:
PLZ, Ort*:
E-Mail*:
Telefonnummer:
Upload:

(pdf, doc, docx)
VDI-Mitgliedsnr.:
Hinweise von VDI-Mitgliedern werden vorrangig behandelt.
Ihr Kommentar:
ReCaptcha*:
zurück