Direkt zum Inhalt

DIN EN 15058 Emissionen aus stationären Quellen - Bestimmung der Massenkonzentration von Kohlenmonoxid - Standardreferenzverfahren: Nicht-dispersive Infrarotspektrometrie; Deutsche Fassung EN 15058:2017

Auf einen Blick

Englischer Titel
Stationary source emissions - Determination of the mass concentration of carbon monoxide - Standard reference method: non-dispersive infrared spectrometry; German version EN 15058:2017
Erscheinungsdatum
2017-05
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
52
Erhältlich in
Deutsch
Kurzreferat

Diese Europäische Norm legt das Standardreferenzverfahren (SRM) auf Basis des Infrarot-Absorptionsverfahrens zur Bestimmung von Kohlenmonoxid fest. Es beinhaltet die Einrichtungen zur Probenahme und zur Probengasaufbereitung und erlaubt die Bestimmung von Kohlenmonoxid in Abgasen, die aus Abgaskanälen in die Atmosphäre emittiert werden. Diese Europäische Norm legt zu bestimmende Verfahrenskenngrößen und Mindestanforderungen fest, die von portablen automatischen Messeinrichtungen (P-AMS) auf Basis des Infrarot-Messverfahrens eingehalten werden müssen. Sie gilt für wiederkehrende Messungen und für die Kalibrierung oder Überprüfung von automatischen Messeinrichtungen (AMS), die aus gesetzgeberischen oder anderen Gründen stationär an einem Abgaskanal installiert sind. Diese Europäische Norm legt Anforderungen zum Nachweis der Gleichwertigkeit von Alternativverfahren (AM) mit dem Standardreferenzverfahren (SRM) durch Anwendung der EN 14793:2017 fest. Diese Europäische Norm wurde in Feldversuchen an Abfallverbrennungsanlagen, Mitverbrennungsanlagen und Großfeuerungsanlagen sowie an einem anerkannten Prüfstand validiert. Sie wurde mit Probenahmedauern von 30 min für CO-Konzentrationen im Bereich von 0 mg/m3 bis 400 mg/m3 für Großfeuerungsanlagen und im Bereich von 0 mg/m3 bis 740 mg/m3 für Abfallverbrennungsanlagen und Mitverbrennungsanlagen validiert. Die Richtlinie 2010/75/EU legt Emissionsgrenzwerte fest, die in Milligramm je Kubikmeter für trockenes Gas bei einem festgelegten Bezugssauerstoffgehalt und Normbedingungen von 273 K und 101,3 kPa angegeben sind.

Richtlinie bestellen

Preis
150,30 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen