Direkt zum Inhalt

DIN EN 1948-2 Emissionen aus stationären Quellen - Bestimmung der Massenkonzentration von PCDD/PCDF und dioxin-ähnlichen PCB - Teil 2: Extraktion und Reinigung von PCDD/PCDF; Deutsche Fassung EN 1948-2:2006

Auf einen Blick

Englischer Titel
Stationary source emissions - Determination of the mass concentration of PCDDs/PCDFs and dioxin-like PCBs - Part 2: Extraction and clean-up of PCDDs/PCDFs; German version EN 1948-2:2006
Erscheinungsdatum
2006-06
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
43
Erhältlich in
Deutsch
Kurzreferat

Der vorliegende Teil dieser Norm legt das Extraktions- und Reinigungsverfahren für die gesammelten PCDD/PCDF fest. Er ist integraler Bestandteil des vollständigen Messverfahrens. Die Anwendung der anderen beiden Teile EN 1948-1:2003 und EN 1948-3:2003, die die Probenahme bzw. die Identifizierung und Quantifizierung beschreiben, ist notwendig für die Bestimmung der PCDD und PCDF. Diese Norm ist für die Messung von PCDD/PCDF-Emissionskonzentrationen von stationären Quellen im Bereich von 0,1 ng I-TEQ/m3 konzipiert. Darüberhinaus ist die Norm auch für die Bestimmung anderer leichtflüchtiger Verbindungen in weiten Konzentrationsbereichen und aus verschiedenen Emissionsquellen geeignet.

Richtlinie bestellen

Preis
118,30 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

Stellen Sie Ihre Frage

Vorteile sichern

10% Rabatt

Als Mitglied erhalten Sie 10% Rabatt auf VDI-Richtlinien

Jetzt Mitglied werden