Direkt zum Inhalt

DIN EN ISO 16000-7 Innenraumluftverunreinigungen - Teil 7: Probenahmestrategie zur Bestimmung luftgetragener Asbestfaserkonzentrationen (ISO 16000-7:2007); Deutsche Fassung EN ISO 16000-7:2007

Auf einen Blick

Englischer Titel
Indoor air - Part 7: Sampling strategy for determination of airborne asbestos fibre concentrations (ISO 16000-7:2007); German version EN ISO 16000-7:2007
Erscheinungsdatum
2007-11
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
38
Erhältlich in
Deutsch
Kurzreferat

Die Norm legt Anforderungen für die Probenahmestrategie fest, die für unterschiedliche Messaufgaben für die Asbestbestimmung anzuwenden sind. Unterschiedliche Messaufgaben sind u. a. Bestimmung der Kurzzeitbelastung während der normalen Nutzung (Messung der Hintergrundbelastung), Bestimmung der durch Wartungstätigkeiten erhöhten Konzentration (Arbeitsbegleitmessung), die Bestimmung, ob das Gebäude die Nutzungsbedingungen erfüllt (Freigabemessung) oder personenbezogene Messung. Für den Fall, dass die Gebäude wegen der Asbestkonzentration nicht benutzt werden können, sind entsprechende Nutzungssimulationen durchzuführen, die detailliert beschrieben werden.

Richtlinie bestellen

Preis
112,07 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf