Direkt zum Inhalt

DIN ISO 12219-7 Innenraumluft von Straßenfahrzeugen - Teil 7: Geruchsbestimmung in der Innenraumluft von Straßenfahrzeugen und der Emissionsprüfkammerluft von Bestandteilen der Innenausstattung durch olfaktorische Messungen (ISO 12219-7:2017)

Auf einen Blick

Englischer Titel
Interior air of road vehicles - Part 7: Odour determination in interior air of road vehicles and test chamber air of trim components by olfactory measurements (ISO 12219-7:2017)
Erscheinungsdatum
2017-08
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
31
Erhältlich in
Deutsch
Kurzreferat

In diesem Teil von ISO 12219 wird ein genormter und objektiver Prozess zur Analyse und Bestimmung des olfaktorischen Verhaltens von Bauteilen, Halbfertigprodukten und Werkstoffen für die Innenausstattung von Straßenfahrzeugen festgelegt. Die Geruchsbestimmung erfolgt entweder unter Nutzung von Proben der Innenraumluft von Straßenfahrzeugen oder der Luft in einer Emissionsprüfkammer. In dieser Internationalen Norm wird ein olfaktorisches Auswahlprüfverfahren beschrieben, das auf verschiedenen, in den Anhängen beschriebenen Skalen für die olfaktorische Bewertung beruht. Weitere olfaktorische Bewertungsverfahren, z. B. nach ISO 16000 28, sind möglich, bilden jedoch nicht den Fokus dieser Norm.

Richtlinie bestellen

Preis
104,40 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Vorteile sichern

10% Rabatt

Als Mitglied erhalten Sie 10% Rabatt auf VDI-Richtlinien

Jetzt Mitglied werden

Bild: baranq/Shutterstock.com