Direkt zum Inhalt

DIN ISO 16000-22 - Entwurf

Innenraumluftverunreinigungen - Teil 22: Nachweis und Quantifizierung von Pilzbiomasse durch die Enzymaktivität der <beta>-N-Acetylhexosaminidase von Pilzen (ISO/DIS 16000-22:2023); Text Deutsch und Englisch

Auf einen Blick

Englischer Titel

Indoor air - Part 22: Detection and quantification of fungal biomass by fungal <beta>-N-acetylhexosaminidase enzyme activity (ISO/DIS 16000-22:2023); Text in German and English

Erscheinungsdatum
2023-12
Enddatum der Einspruchsfrist
2023-12-27
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
34
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Dieser Teil der ISO 16000 legt Anforderungen an die Probenahme und Analyse von Luft-, Oberflächen- oder Schüttgutproben fest, die durch fluorometrischen Nachweis einer in filamentösen Pilzen vorhandenen Enzymaktivität analysiert werden, um die Dichte der Pilzbiomasse quantitativ zu bestimmen. Sie beschreibt das Analyseverfahren, das vor Ort oder in einem Labor durchgeführt werden kann. Diese Methode dient nicht der Aufzählung oder Differenzierung von Pilzgattungen oder -arten.

Richtlinie bestellen

Preis ab
77,90 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Bitte beachten Sie, dass die Einspruchsfrist bereits abgelaufen ist.

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen