Direkt zum Inhalt

DIN ISO 16000-33 - Entwurf

Innenraumluftverunreinigungen - Teil 33: Bestimmung von Phthalaten mit Gaschromatographie/Massenspektrometrie (GC/MS) (ISO/DIS 16000-33:2023); Text Deutsch und Englisch

Auf einen Blick

Englischer Titel

Indoor air - Part 33: Determination of phthalates with gas chromatography/mass spectrometry (GC/MS) (ISO/DIS 16000-33:2023); Text in German and English

Erscheinungsdatum
2023-07
Enddatum der Einspruchsfrist
2023-08-09
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
106
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

In diesem Dokument werden Anforderungen an die Probenahme und die Analyse von Phthalaten in der Innenraumluft festgelegt. Weiterhin werden die Probenahme und die Analyse von Phthalaten im Hausstaub und in Lösemittelwischproben von Oberflächen mittels Gaschromatographie-Massenspektrometrie beschrieben. Für die Innenraumluft werden zwei alternative Probenahme- und Aufarbeitungsverfahren festgelegt, deren Vergleichbarkeit in einem Ringversuch belegt wurde. [1] Die Probenahme kann auf Adsorptionsröhrchen erfolgen, die anschließend mit Thermodesorption aufbereitet und mittels GC-MS analysiert werden. Alternativ kann die Probenahme durch Adsorption auf anderweitigen Sorbenzien, wie exemplarisch in Anhang B beschrieben, erfolgen, die anschließend mittels Lösemittelextraktion und GC-MS analysiert werden.

Richtlinie bestellen

Preis ab
141,20 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Bitte beachten Sie, dass die Einspruchsfrist bereits abgelaufen ist.

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen