Direkt zum Inhalt

VDI 2801 Blatt 1 - Überprüft und bestätigt Wertanalytiker/Value-Manager/Wertanalytikerin/Value-Managerin - Berufsbild

Auf einen Blick

Englischer Titel
Value analyst/value manager - Professional profile
Erscheinungsdatum
2010-05
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Produkt- und Prozessgestaltung
Autor
VDI-Fachbereich Value-Management/Wertanalyse
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
36
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die Richtlinie beschreibt das Berufsbild des Wertanalytikers/Value-Manager bzw. der Wertanalytikerin/Value-Managerin, das bis zum heutigen Zeitpunkt in den Unternehmen nicht fest umrissen ist und für das keine klar formulierten Anforderungen existiert. Die Richtlinie macht die Anforderungen an den Wertanalytiker/Value Manager bewusst und umreißt die von diesem zu erwartenden Kompetenzen und seine Aufgaben. Ebenso werden die Aufgaben, Rechte und Pflichten aller an einem Wertanalyse-Projekt Beteiligten beschrieben.Die Richtlinie bietet Hilfe und Orientierung an für:- in der Praxis tätige Ingenieure, die sich als Value Manager/Wertanalytiker qualifizieren möchten; sie können nun ihre eigenen Fähigkeiten an einem allgemein anerkannten Berufsbild spiegeln, um dabei Aus- und Weiterbildungsbedarf zu identifizieren.- Personalentwickler, die Weiterbildungskonzepte und Schulungsmaßnahmen für ihre Fach- und Führungskräfte erstellen und realisieren - Führungskräfte, die eigene Mitarbeiter für Value Management/Wertanalyse-Aufgaben entwickeln und trainieren oder entwickeln und trainieren lassen wollen- Anbieter von Weiterbildungsmaßnahmen in Value Management/Wertanalyse; sie können nun die zu vermittelnden Inhalte und den zu erreichenden Grad an Kenntnissen und Fähigkeiten an eindeutig definierten, allgemein gültigen Kriterien nachweisen.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
99,80 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

Stellen Sie Ihre Frage