Direkt zum Inhalt

VDI 3374 Schneidstempel mit Bund

Auf einen Blick

Englischer Titel
Punches with cylindrical head
Erscheinungsdatum
2020-05
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik
Autor
VDI-Fachbereich Produktionstechnik und Fertigungsverfahren
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
17
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Schneidstempel mit und ohne Abdrückstift, Stempelhalteplatten, Druckplatten und Abstreifersysteme dienen zum Lochen und Ausschneiden von Blechteilen. Es können alle Regelgeometrien aber auch Sondergeometrien als Schneidenform angebracht werden. Regelgeometrien sind aus Gründen der Wirtschaftlichkeit zu bevorzugen. Zur Aufnahme von Schneidstempeln mit Bund dienen alle gebräuchlichen Formen von Stempelhalteplatten. Druckplatten nehmen dabei den gesamten axialen Schneiddruck des Schneidstempels auf. Vornehmlich beim Lochen mit Schiebern, können anstelle von Stahl-Abstreiferplatten Polyurethanabstreifer verwendet werden, die den Lochstempel fest umschließen. Bei Anwendungen mit höherer Belastung kommen Stahl-Abstreifersysteme zum Einsatz. Diese Richtlinie wendet sich an Konstrukteure und Hersteller. Sie hilft bei der richtigen Gestaltung und Dimensionierung von Schneidstempeln mit Bund, Stempelhalte- und Druckplatten für Schneidstempel mit Bund und Abstreifersystemen in Stanzerei-Großwerkzeugen.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
74,09 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf