Direkt zum Inhalt

VDI 3405 Blatt 2.7 - Entwurf Additive Fertigungsverfahren - Pulverbettbasiertes Schmelzen von Metall mittels Laserstrahl (PBF-LB/M) - Peripherie und Arbeitsabläufe

Auf einen Blick

Englischer Titel
Additive manufacturing processes - Powder bed fusion of metal with laser beam (PBF-LB/M) - Periphery and work flow
Erscheinungsdatum
2021-07
Enddatum der Einspruchsfrist
2021-12-31
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik
Autor
VDI-Fachbereich Produktionstechnik und Fertigungsverfahren
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
20
Erhältlich in
Deutsch
Kurzreferat

Die Richtlinie beschreibt die Prozesskette beim pulverbettbasierten Schmelzen von Metall mittels Laserstrahl einschließlich der erforderlichen Peripherie. Die Richtlinie gibt Empfehlungen für die Strukturierung, Dokumentation und Kontrolle von Arbeitsabläufen. Den Betreibern von Additive-Manufacturing(AM)-Maschinen werden Checklisten im Anhang dieser Richtlinie zur Verfügung gestellt, um einen strukturierten, effizienten und sicheren Fertigungsprozess zu begünstigen. Darüber hinaus werden Aspekte der Qualitätssicherung (QS), die im Kontext der Richtlinie (Peripherie und Arbeitsabläufe) zu berücksichtigen sind, aufgelistet. Die Richtlinie wendet sich an Betreiber von AM-Maschinen für das pulverbettbasierte Schmelzen von Metall mittels Laserstrahl. Darüber hinaus wendet sich die Richtlinie an Erstanwender, um sie über die Peripherie zu informieren, die neben der eigentlichen AM-Maschine erforderlich ist.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
76,60 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

Einspruch

Hier können Sie Ihren Einspruch zu diesem Richtlinien-Entwurf einreichen.

Jetzt Einspruch (online) einreichen Jetzt Einspruch (Excel) einreichen
Teilen