Direkt zum Inhalt

VDI 3405 Blatt 8.1 - Entwurf Additive Fertigungsverfahren - Gestaltungsempfehlungen - Bauteile aus keramischen Werkstoffen

Auf einen Blick

Englischer Titel
Additive manufacturing processes - Design rules - Parts using ceramic materials
Erscheinungsdatum
2020-05
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Produktion und Logistik
Autor
VDI-Fachbereich Produktionstechnik und Fertigungsverfahren
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
18
Erhältlich in
Deutsch
Kurzreferat

Die Richtlinie gibt, aufbauend auf allgemeinen Gestaltungsempfehlungen für keramische Werkstoffe, spezifische Gestaltungsempfehlungen für die additiven Fertigungsverfahren, die für die Keramikfertigung relevant sind. Dabei wird insbesondere die beim Sintern auftretende Schwindung berücksichtigt. Die Richtlinie wendet sich an Produktplaner und Konstrukteure, die Bauteile aus keramischen Werkstoffen nutzen wollen. Diese Richtlinie vermittelt die notwendigen Grundkenntnisse zu keramischen Bauteilen und zu den besonderen Möglichkeiten der additiven Fertigung von Keramiken. Es werden keine tiefergehenden Vorkenntnisse auf diesen Gebieten vorausgesetzt.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
75,50 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

Einspruch

Hier können Sie Ihren Einspruch zu diesem Richtlinien-Entwurf einreichen.

Jetzt Einspruch (online) einreichen Jetzt Einspruch (Excel) einreichen