Direkt zum Inhalt

VDI 3498 Blatt 2 - Überprüft und bestätigt Messen von Immissionen - Messen von Innenraumluft - Messen von polychlorierten Dibenzo-p-dioxinen und Dibenzofuranen; Verfahren mit kleinem Filter

Auf einen Blick

Englischer Titel
Ambient air measurement - Indoor air measurement - Measurement of polychlorinated dibenzo-p-dioxins and dibenzofurans; Method using small filters
Erscheinungsdatum
2002-07
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Autor
Fachbereich Umweltmesstechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
38
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die Richtlinie in der vorliegenden Richtlinie standardisierte Messmethode dient zur Ermittlung der PCDD/F in der Außenluft und Innenraumluft. Unter den in Mitteleuropa herrschenden klimatischen Verhältnissen sind Probenahmevolumina bis 1500 m<(hoch)3>. Bei Innenraumluftmessungen sollte der Volumenstrom des probenahmegerätes 10 % der Luftwechselrate des betreffenden Raumes nicht überschreiten. Ist die Luftwechselrate unbekannt, darf das stündlich gezogene Luftvolumen maximal 10 % des Raumvolumens betragen. Das Verfahren ist auch für kleine Räume, z. B. Kinderzimmer, einsetzbar.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
116,10 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen