Direkt zum Inhalt

VDI 3893 - Überprüft und bestätigt Emissionsminderung - Anlagen zum Rösten von Kakao und zur Herstellung von Schokoladenmassen

Auf einen Blick

Englischer Titel
Emission control - Installations for roasting cocoa and producing chocolate liquor
Erscheinungsdatum
2011-05
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Autor
Fachbereich Umweltschutztechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
35
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

In Deutschland verarbeiten 14 Unternehmen pro Jahr ca. 250.00 Tonnen Kakaobohnen. Rechnet man die Nettoimporte von Kakaobutter, -pulver und -masse hinzu, so hat die deutsche Kakao- und Schokoladenindustrie im vergangenen Jahr ein Bohnenäquivalent von insgesamt 362.757 t verarbeitet; dies entspricht etwa 12 % der Welternte. Die Richtlinie beschreibt den Stand der Technik von Anlagen zur Röstung von Kakao und zur Herstellung von Schokoladenmasssen. Sie beschreibt die einzelnen Verfahrensstufen vom Eingang der Rohware bis zum Veredeln, nennt die dabei auftretenden Emissionen von luftverunreinigenden Stoffen und beschreibt die Verfahren zu deren Minderung. Sie nennt die nach dem Stand der Technik im Dauerbetrieb einhaltbaren Emissionswerte und beschreibt die zu deren Bestimmung notwendigen messtechnischen Verfahren. Besondere Beachtung wird den diffusen Quellen geschenkt, die durch konsequente Anwendung von baulichen, technischen und organisatorischen Maßnahmen zu minimieren sind, wobei die Umfeldbedingungen für die Arbeitsplätze nicht vernachlässigt werden dürfen.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
105,40 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen