Direkt zum Inhalt

VDI 4300 Blatt 12 Messen von Innenraumluftverunreinigungen - Messstrategie und Bestimmung von ultrafeinen Partikeln

Auf einen Blick

Englischer Titel
Measurement of indoor pollution - Measurement strategy and determination of ultrafine particles
Erscheinungsdatum
2021-10
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Autor
Fachbereich Umweltmesstechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
48
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die Richtlinie hilft dabei die Herkunft und Zusammensetzung ultrafeiner Partikel exakt bestimmen zu können, um daraus später eine Quellenanalyse und falls nötig eine Risikoabschätzung vornehmen zu können. Unter dem Begriff "ultrafeine Partikel" (UFP) werden in dieser Richtlinie sowohl die auf natürliche Weise, z.B. bei Verbrennungsvorgängen frei werdenden, sehr winzigen Partikel als auch die über technische Prozesse und in den Zusatz in Produkten vorhandenen Nanopartikel verstanden, die im Einzelfall (z.B. beim Schleifen nanohaltiger Lacke) ebenfalls in die Innenraumluft gelangen können. Messtechnisch werden beide Fraktionen, UFP und (technische) Nanopartikel, mit denselben Methoden zu erfassen sein.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
117,50 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen