Direkt zum Inhalt

VDI 4332 Blatt 1 Monitoring der Wirkungen des Anbaus gentechnisch veränderter Organismen (GVO) - Standardisierte Erfassung von Wildbienen

Auf einen Blick

Englischer Titel
Monitoring the effects of the cultivation of genetically modified organisms (GMOs) - Standardised sampling methods for wild bees
Erscheinungsdatum
2016-03
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences
Autor
VDI-Fachbereich Biodiversität, GVO-Monitoring und Risikomanagement
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
39
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die Richtlinie gilt für das Monitoring der Umweltwirkungen von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) entsprechend den Maßgaben der EU-Richtlinie 2001/18/EG und der Ratsentscheidung 2002/811/EG. Das beschriebene Monitoring von Wildbienen zielt darauf ab, potenziell negative Einflüsse von GVO bzw. dem GVO-Anbausystem auf die Umwelt zu detektieren. Die Richtlinie beschreibt die im Gelände anzuwendenden Erfassungsmethoden und die erforderlichen Erfassungszeiträume und -zeitpunkte.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
104,80 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf