Direkt zum Inhalt

VDI/VDE 2631 Blatt 6 Formmesstechnik - Ermittlung der Geradführungsabweichungen

Auf einen Blick

Englischer Titel
Form measurement - Determination of the straightness deviation of the linear guide
Erscheinungsdatum
2016-08
Herausgeber
VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik
Autor
Fachbereich Fertigungsmesstechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
8
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Es wird ein Messverfahren beschrieben, mit dem Änderungen der messtechnischen Eigenschaften (Genauigkeit, Stabilität) eines Formmessgeräts durch Geradheitsmessungen bestimmt und dokumentiert werden können. Es werden die Geradführungsabweichungen des Formmessgeräts überprüft. Das Verfahren eignet sich zur Annahmeprüfung und zur Prüfung der Messbeständigkeit. Durch Dokumentation der Prüfergebnisse lassen sich Istzustand sowie Änderungen der messtechnischen Eigenschaften des Formmessgeräts an seinem Standort feststellen. Unter anderem können Veränderungen durch Umgebungsbedingungen (Klimaeinflüsse, Schwingungserregung, usw.) erkannt und Maßnahmen zur Verbesserung der Messbedingungen oder zur Fehlerbeseitigung ergriffen werden.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
40,33 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf