Direkt zum Inhalt

VDI-Statusreport Keimreduzierung im klinischen Umfeld durch Nanotechnologie

Auf einen Blick

Ausgabedatum
2019-02
Typ
VDI-Statusreport
Herausgeber
VDI-Gesellschaft Materials Engineering
Beschreibung

Krankenhausinfektionen werden in den nächsten Jahrzehnten eine der häufigsten Todesursachen in den entwickelten Staaten darstellen. Eine noch konsequentere Einhaltung der bestehenden Hygienevorschriften ist deshalb sicherlich ein vorrangiges Ziel. Angesichts des bereits aktuellen Ausmaßes des Problems sollte mit Nachdruck und Engagement an innovativen Strategien zur Bekämpfung des Problems gearbeitet werden. Die Nutzung der Nanotechnologie kann eine solche innovative Strategie darstellen. Bereits 2015 wurde deshalb ein entsprechender Fachausschuss im VDI gegründet, um sich des Themas anzunehmen. Der  Fachausschuss sollte sich speziell mit der Thematik  Keimreduzierung im klinischen Umfeld mithilfe der Nanotechnologie befassen.

Zugehörige Datei
VDI-Statusreport_Keimreduzierung_im_klinischen_Umfeld_Internet.pdf
Ansprechpartner
VDI-Gesellschaft Materials Engineering
Dr. Achim P. Eggert
Telefon: +49+49 211 6214 351
E-Mail: : eggert@vdi.de
Relevante Links
Stichworte
Medizintechnik

Als VDI-Mitglied finden Sie alle VDI-Publikationen auch im geschlossenen Mitgliederbereich "Mein VDI".

Bild: PIXABAY, sasint Cover VDI-Statusreport Keimreduzierung im klinischen Umfeld