Wir verbinden Kompetenz
Verein Deutscher Ingenieure
 
Verein Deutscher Ingenieure > Über uns > VDI vor Ort > Bezirksvereine > Unterweser Bezirksverein e.V.
Folgen:  FacebookTwitterInstagramXingLinkedInYoutube

Unterweser Bezirksverein e.V.

VDI Verein Deutscher Ingenieure
Unterweser Bezirksverein e.V.


Stresemannstraße 46
27570 Bremerhaven 


E-Mail: bv-unterweser@vdi.de

Web: http://www.vdi-unterweser.de

 

Vorsitzender

Dipl.-Ing. Thomas Tiedemann

 

 

weiter zur Homepage des Unterweser BV

Fotosafari des VDI Unterweser-Bezirksvereins, AK Video- und Bildtechnik AkVB, 12. Juni 2018

In diesem Jahr war unser Fotosafari-Ziel das Historische Museum Bremerhaven. 12 Personen hatten sich zu dieser Veranstaltung angemeldet. Wir trafen uns um 13.30 Uhr am Eingang des Museums. Ca. 1 Std. dauerte die angemeldete Führung zum Thema: Stadtgeschichte von 1920 – 1960. Danach hatten wir noch genügend Zeit, einige interessante Fotos zu schießen. (Siehe nachfolgende Bilder, die leider nicht kopiert werden dürfen)
Nach einem kleinen Spaziergang entlang der Geeste führte uns der Weg über die geschichtsträchtige Geestebrücke zur „Villa Seebeck“, wo wir bei Kaffee und Kuchen und natürlich fachlichem Klönschnack die Fotosafari beendeten.

Radtour des VDI Unterweser-Bezirksvereins am 26.05.2018

(Bild: Klau Regul)
Radtour des VDI Unterweser-Bezirksvereins am 26.05.2018
(Bild: Klaus Regul)
Radtour des VDI Unterweser-Bezirksvereins am 26.05.2018
(Bild: Klaus Regul)
Radtour des VDI Unterweser-Bezirksvereins am 26.05.2018

 

Das Wetter war ein Super-Radwetter. Wir hatten für unsere Mitglieder und Gäste unter Führung des ADFC Bremerhaven eine 34 Km lange Radtour geplant.
Der Treffpunkt war der Park-and-ride-Parkplatz hinter dem Hauptbahnhof in Bremerhaven, morgens um 10 Uhr.
Wir waren eine Gruppe von 12 Radlern, die aktiv an der sogenannten „Wasser-, Wind- und Wiesentour“ teilnahmen. Ausgezeichnete Radwege führten uns zum Naturschutzgebiet Luneplate. Von einem Aussichtturm genossen wir die Stille der Natur und die frische Brise, die uns von der nahen Nordsee ins Gesicht strich. Weiter ging die Tour zum Ziel, dem Gastronomie-Dampfer „Hansa“ im Fischereihafen von Bremerhaven. Dort trafen wir auf weitere Kollegen, die direkt das Schiff zum gemütlichen Beisammensein und zu einem guten Essen angesteuert hatten. Das Treffen endete um ca. 15 Uhr.