Direkt zum Inhalt
Allgemein, Richtlinien

Die Schoko-Nikolaus-Richtlinie

Seit September tauchen sie wieder in den Läden auf – ganze Horden von Schoko-Nikoläusen. Zusammen mit vielen anderen Weihnachtssüßigkeiten aus Schokolade. Aber was hat das mit den VDI-Richtlinien zu tun?

Schokolade ist beliebt, nicht nur im Advent. Und nicht nur als Nikolaus. In allen möglichen Formen und Geschmacksrichtungen. Für jeden ist etwas dabei. Aber was passiert bei der Herstellung?

Auf dem Weg von der Kakaobohne zur Schokoladenmasse entstehen bei der Produktion Staub, Gerüche und Wasserdampf. Mit genau diesen Emissionen befasst sich die Richtlinie VDI 3893 Emissionsminderung; Anlagen zum Rösten von Kakao und zur Herstellung von Schokoladenmassen. 

Sie beschreibt, wie verhindert werden kann, dass diese Abfallprodukte ungefiltert in die Umwelt gelangen. Damit auch die Anwohner*innen einer Schokoladenfabrik ihre Lieblingssüßigkeit ungestört genießen können.

Die meisten kennen VDI-Richtlinien nur als „technische“ Regeln. Bei mehr als 2.000 gültigen VDI-Richtlinien finden sich aber auch einige, die eher ungewöhnliche oder nicht-technische Themen behandeln. Einige dieser Richtlinien werden wir in der nächsten Zeit vorstellen.

Autor: Heike Homann

Redaktion: Thomas Kresser

Artikel teilen