Direkt zum Inhalt

VDI 2066 Blatt 5 - Überprüft und bestätigt Messen von Partikeln - Staubmessung in strömenden Gasen; Fraktionierende Staubmessung nach dem Impaktionsverfahren - Kaskadenimpaktor

Auf einen Blick

Englischer Titel
Particulate matter measurement - Dust measurement in flowing gases; particle size selective measurement by impaction method - Cascade impactor
Erscheinungsdatum
1994-11
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Autor
Fachbereich Umweltmesstechnik
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
46
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Zur Gewinnung partikelgrößenabhängiger Staubfraktionen wird bei Impaktoren die unterschiedliche Trägheit der Partikel ausgenutzt. Kaskadenimpaktoren bestehen aus hintereinandergeschalteten Impaktorstufen, die so ausgelegt sind, daß in den nachfolgenden Stufen Partikel geringerer Trägheit abgeschieden und somit Fraktionen unterschiedlicher Partikelgröße erhalten werden.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
113,50 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Vorteile sichern

10% Rabatt

Als Mitglied erhalten Sie 10% Rabatt auf VDI-Richtlinien

Jetzt Mitglied werden

Bild: baranq/Shutterstock.com