Direkt zum Inhalt

VDI 2310 Blatt 39 - Überprüft und bestätigt Maximale Immissions-Werte - Maximale Immissions-Werte für Chrom zum Schutz der landwirtschaftlichen Nutztiere und der von ihnen stammenden Lebensmittel

Auf einen Blick

Englischer Titel
Maximum immission values - Maximum chromium intake values to protect farm animals and the food derived from them
Erscheinungsdatum
2011-08
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Autor
Fachbereich Umweltqualität
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
14
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die in der Richtlinie angegebenen Maximalen Immissions-Werte (MI-Wert) für Chrom dienen dem Schutz landwirtschaftlicher Nutztiere und der von ihnen stammenden Lebensmittel. Die Ableitung der Maximalen-Immissions-Dosis-Werte (MID-Wert) erfolgt aus langfristigen Chrom-Belastungsversuchen zur Ermittlung von Dosis-Zeit-Wirkungsbeziehungen. Als Wirkungskriterien wurden einerseits nachweisbar biologische Wirkungen am Tier herangezogen. Andererseits wurde der Chromtransfer aus dem Futter in tierische Lebensmittel berücksichtigt. Nach dem gegenwärtigen Erkenntnisstand führt bei Einhaltung der erarbeiteten MI-Werte auch die langfristige Aufnahme von Chrom weder zu einer Beeinträchtigung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Tiere noch zu einer bedenklichen Kontamination der erzeugten Lebensmittel, sodass Schädigungen der menschlichen Gesundheit nach dem Verzehr dieser Lebensmittel nicht zu befürchten sind.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
68,90 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen