Direkt zum Inhalt

VDI 3782 Blatt 1 Umweltmeteorologie - Atmosphärische Ausbreitungsmodelle - Gaußsches Fahnenmodell zur Bestimmung von Immissionskenngrößen

Auf einen Blick

Englischer Titel
Environmental meteorology - Atmospheric dispersion models - Gaussian plume model for the determination of ambient air characteristics
Erscheinungsdatum
2016-01
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Autor
Fachbereich Umweltmeteorologie
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
36
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die Richtlinie beschreibt ein Verfahren zur rechnerischen Ermittlung der stationären Immissionskonzentrationen und Immissionsmassenströme anthropogen emittierter Stoffe in der Umgebung von Einzel- oder Mehrfachquellen für einen Entfernungsbereich bis 100 km. Das in dieser Richtlinie beschriebene Rechenverfahren ist auf Gase und Stäube (Aerosole) anwendbar. Der Prozess der Sedimentation wird beschrieben. Das Rechenverfahren berücksichtigt in erster Näherung die trockene und die nasse Deposition sowie chemische Umwandlungen. Die Richtlinie kann zur Analyse von Immissionen in Bezug auf verursachende Quellen sowie auf Vielquellensysteme (Luftreinhaltepläne) angewendet werden. Über die Ermittlung des Immissionsmassenstroms der trockenen und nassen Deposition wird eine Abschätzung des Bodeneintrags möglich, wie sie z. B. im Rahmen von Umweltverträglichkeitsprüfungen gefordert sein kann. Die Richtlinie wendet sich an Gutachterbüros und an Genehmigungsbehörden.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
99,80 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Vorteile sichern

10% Rabatt

Als Mitglied erhalten Sie 10% Rabatt auf VDI-Richtlinien

Jetzt Mitglied werden

Bild: baranq/Shutterstock.com