Direkt zum Inhalt

VDI 3783 Blatt 19 Umweltmeteorologie - Reaktionsmechanismus zur Bestimmung der Stickstoffdioxid-Konzentration

Auf einen Blick

Englischer Titel
Environmental meteorology - Reaction mechanism for the determination of the nitrogen dioxide concentration
Erscheinungsdatum
2017-04
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Autor
Fachbereich Umweltmeteorologie
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
31
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Bei Verbrennungsvorgängen fossiler Brennstoffe, wie in Motoren von Kraftfahrzeugen oder in Großfeuerungsanlagen, entstehen auch die lufthygienisch relevanten Gase Stickstoffmonoxid (NO) und Stickstoffdioxid (NO2). In der Atmosphäre unterliegen NO und NO2 chemischen Reaktionen, die von der meteorologischen Situation und der Spurengaszusammensetzung der Umgebungsluft abhängig sind. In der Richtlinie wird ein erweitertes Reaktionssystem beschrieben, mit dem die Chemie der Stickstoffoxide hinreichend genau erfasst ist, um im Rahmen eines Chemie- und Transportmodells eine quantitative Immissionsprognose zu ermöglichen. Damit kann es zur Bewertung von Maßnahmen zur Verminderung der Stickstoffoxidbelastung zur Einhaltung gesetzlicher Regelungen eingesetzt werden.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
99,80 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen