Direkt zum Inhalt

VDI 3785 Blatt 2 - Überprüft und bestätigt Umweltmeteorologie - Methoden bodengebundener Stadt- und Standortklimamessungen mit mobilen Messsystemen

Auf einen Blick

Englischer Titel
Environmental meteorology - Methods of urban and site-related ground-based climate measurements with mobile measurement systems
Erscheinungsdatum
2011-12
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Autor
Fachbereich Umweltmeteorologie
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
66
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die Richtlinie beschreibt die Vorgehensweise örtliche Klimaverhältnisse mithilfe mobiler Klimamesssysteme planungsgerecht und methodisch abgesichert zu erheben, auszuwerten und darzustellen. Sie beschreibt den Messeinsatz mit mobilen Messgeräteträgern (Kraftfahrzeuge, Fahrräder, Handwagen oder Rucksäcke), da diese in kleinräumigen Gebieten Untersuchungen mit hoher Differenziertheit ermöglichen. Untersuchungsziele der Richtlinie sind die räumlichen Verteilungen der relevanten Klimagrößen im Untersuchungsgebiet: Lufttemperatur zu festgelegten Tages- und Jahreszeiten, Luftfeuchte, Strömungen, solare und terrestrische Strahlung, abgeleitete Größen wie Schwüle oder andere Bioklimagrößen, Abgrenzung von Flächen mit einheitlicher mikroklimatischer Ausprägung (Klimatope).

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
152,70 EUR inkl. MwSt.
Jetzt bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf