Direkt zum Inhalt

VDI 3786 Blatt 18 - Überprüft und bestätigt Umweltmeteorologie - Bodengebundene Fernmessung der Temperatur - Radioakustische Sondierungssysteme (RASS)

Auf einen Blick

Englischer Titel
Environmental meteorology - Ground-based remote sensing of temperature - Radio-acoustic sounding systems (RASS)
Erscheinungsdatum
2010-05
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Autor
Fachbereich Umweltmeteorologie
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
64
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die Richtlinie beschreibt die entfernungsaufgelöste Bestimmung der Temperatur sowie der Windgeschwindigkeit und Windrichtung mit radioakustischen Sondierungssystemen (RASS). RASS ist für vielfältige Messaufgaben einsetzbar: kombinierte Messung von Temperatur- und Windprofilen beispielsweise zur Grenzschichtuntersuchung, für die Analyse starker Diskontinuitäten im Temperatur- und Windprofil (Scherungen), Erfassen von Luftmassenwechseln, Föhnereignissen sowie Grenzschicht- und Turbulenzstrukturen einschließlich der Bestimmung von Mischungsschichthöhen.Besondere Bedeutung haben folgende Einsatzgebiete: - Gewinnung von Daten für Ausbreitungsrechnungen, Genehmigungsverfahren, Standortgutachten und Umweltverträglichkeitsprüfungen - Flugsicherheit, Flugwetterberatung (quantitative Erfassung auch extremer Bodeninversionen) - Anlagenüberwachung im Normalbetrieb und im Störfall - Routinemessungen der Temperatur an aerologischen Stationen.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
151,80 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen