Direkt zum Inhalt

VDI 3786 Blatt 20 - Überprüft und bestätigt Umweltmeteorologie - Bodengebundene Fernmessung des Niederschlags - Wetterradar

Auf einen Blick

Englischer Titel
Environmental meteorology - Ground-based remote sensing of precipitation - Weather radar
Erscheinungsdatum
2014-09
Herausgeber
VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss
Autor
Fachbereich Umweltmeteorologie
Zugehörige Handbücher
Seitenanzahl
67
Erhältlich in
Deutsch, Englisch
Kurzreferat

Die Richtlinie beschreibt die Sondierung der Atmosphäre mit bodengebundenen Wetterradarsystemen mit Wellenlängen zwischen 3 cm und 10 cm. Das hauptsächlich beschriebene Einsatzgebiet ist die quantitative Niederschlagsmessung. Durch die flächendeckende Erfassung von Niederschlagsgebieten ergibt sich eine Reihe wichtiger Anwendungen. Zahlreiche professionelle Anwender nutzen die Daten des Radarnetzes, wobei oft großer Wert auf eine detaillierte quantitative Erfassung gelegt wird. Aus diesem Grund behandelt diese Richtlinie nicht nur die reine Messtechnik, sondern auch die Verfahrensschritte für die Vorbereitung der Daten für unterschiedliche Anwendungen.

Inhaltsverzeichnis der Richtlinie ansehen

Richtlinie bestellen

Preis
158,10 EUR inkl. MwSt.
Bei Beuth bestellen

FAQ

Stellen Sie Ihre Frage / Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Teilen